Startseite Repertoire Mitglieder Geschichte CD Termine Links Gästebuch & Co. Impressum Kontakt
Geschichte:



Themen:
  10-jähriges Jubiläum
  Entstehung
  Chronik
  Highlights
    FAPS '00
    Werningerode '00
    Sine musica '01
    Cäcilia Chortage '01
    Werningerode '02
    Chorolympiade '02
    Sine musica '03
    Olomouc '03
    Prag '03
    "I Voci"-Singers '04
    Chorolympiade '04
    Australien '05
    Murmansk '06
    Wien '07
    Florida '09
    Jazzworkshop '09
    Prag '10
    Sundern '11
    Philippinen '13
    Dresden '15
  Termine


Sine musica nulla vita 2003

II. Internationales Chorfest in Egeln

"Bereits zum zweiten Mal ergeht nach 2001 eine Einladung, zum "Internationalen Chorfest" nach Egeln zu kommen. Dieses "Internationale Chorfest" reiht sich würdig in die vielfältige Musiklandschaft in Sachsen-Anhalt ein."

Wolfgang Böhm
Staatssekretär im Kultusministerium

"Die Stadt Egeln hat seit Jahrzehnten eine reiche Chorlandschaft, in der Alt und Jung auf hohem Niveau den Chorgesang ausüben und damit eine kulturelle Ausstrahlung in unserem Lebensumfeld erreicht, die seinesgleichen sucht. Dafür möchte ich allen Sängerinnen und Sängern in besonderer Weise Dank sagen."

Reder
amt. Landrat

Grundschulchor Egeln

Die Kleinen ganz groß. Das beschreibt wohl den Auftritt des Grundschulchors Egeln am ehesten. Denn wer erinnert sich nicht gerne an das Lied "Paule Puhmann" und dessen Reise durch Europa zurück?
Somit freuen wir uns schon, gemeinsam mit allen anderen Chören, auf die Teilnahme der 26 Mädchen und Jungen unter der Leitung von Frau Doris Schmidt beim nächsten Egelner Chorfest.



Kinderchor des Gymnasiums Egeln

Der Kinderchor wurde 1991 von Frau Elfriede Sehnert gegründet und besteht heute neben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums auch aus Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Egeln. Seit 1998 leitet Dr. Ralf O. Schubert diese Gruppe. Der Kinderchor des Gymnasiums, der zur Zeit über 30 Mitglieder hat, ist ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens an der Schule und in Egeln und siedelt sein Repertoir bei zwei- bis dreistimmigen Sätzen, vom Volkslied bis zum Popsong an. Die Mitgestaltung der Schulchor-CDs von 1998 ("Engel singen leise") und 1999 ("Let the sunshine in") zählt zu den Höhepunkten in der bisherigen Arbeit.



Gemischter Chor des Gymnasiums Egeln

Der gemischte Chor wurde 1991 gegründet und wird seitdem von Dr. Ralf O. Schubert geleitet. Zunächst nur aus Mädchen bestehend wurde aus ihm 1993 ein gemischter Chor, der zur Zeit ca. 60 Mitglieder hat. Neben Aktivitäten in der Schule und im Ort wirkt der Chor auch überregional.
Die Ergebnisse ihrer Arbeit sind auf vier CD's dokumentiert, wobei die letzte ("In der Mitte der Nacht") im April 2003 aufgenommen wurde. Neben den wöchentlichen Proben ist das alljährliche dreitägige Chorlager in Arendsee ein wichtiger Termin für Neueinstudierungen. Das Repertoire des Chores umfaßt drei- und vierstimmige Lieder fast aller Stilrichtungen, mit einer besonderen Vorliebe für Spirituals und Popsongs.

Nach oben

Chor des Instituts für Musik der Otto von Guericke Universität Magdeburg

Wie schon beim letzten Chorfest waren auch die Studentinnen und Studenten des Institutes für Musik der UNI Magdeburg in Egeln zu Gast. Die rund 40 zukünftigen Pädagogen unter der Leitung von Christian Hoffmann, fächern ihr Repertoir von den Werken alter Meister und Madrigalen der Renaissance über Chorliteratur der Klassik und Romantik bis ins 20. Jahrhundert. Jedoch stehen ganz klar Spirituals, Pop, Jazz aber auch neuere Musik im Vordergrund.



Ne Shdali, Murmansk

Ein ungewöhnlicher und unkonventioneller Stil ist der Grund, warum die Gruppe "Ne Shdali" (übers.: unerwartet) genannt wird, denn das Repertoir umfaßt neben russischen Liedern, Jazz, Spirituals und Werke klassischer Komponisten auch ihre Spezialität - die russisch-orthodoxe Kirchenmusik.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Chorfest und hoffen unsere Freunde aus Murmansk dann wieder in Egeln berüßen zu können.



Gemischter Chor Egeln e.V.

Als Klangkörper ist der Gemischte Chor Egeln e.V. weit über die Grenzen der kleinen Bodestadt Egeln hinaus bekannt und wir von Herrn Eckart Zeidler und Andrea Rokus geleitet.
Zahlreiche Auszeichnungen wurden dem Chor in den vier Jahrzehnten seines Bestehens zuteil. Konzerte führten den Chor bis ins Sauerland und begeisterten stets die Zuhörer. Neben hohen künstlerischen Ansprüchen legt der Gemischte Chor Egeln e.V. großen Wert auf Abwechslung und Vielfalt in der Programmgestalltung.
Das Liedgut umfaßt eine breite Palette und reicht vom Madrigal über das Kirchenlied. den Opernchor bis hin zu internationalen und zeitgenössischen Liedern.



Gemischter Chor Iuventus, Svitavy

Den Chor IUVENTUS und uns verbindet schon seit Jahren eine sehr tiefe Freundschaft, die bei regelmäßen Besuchen in Svitavy und Egeln alljährlich gefestigt wird. Der Chor IUVENTUS Svitavy wurde im Jahre 1988 von der Chormeisterin Dr. Vera Buresová gegründet und rekrutiert sich aus Schülerinnen und Schüern sowie Absolventen des Gymnasiums in Svitavy.
Iuventus kann mit drei CD's aufwarten, die in den Jahren 1996 bis 1999 veröffentlich wurden.
IUVENTUS nimmt regelmäßig an Festivals und Wettbewerben teil. So z.B. 1999 beim internationalen Wettbewerb "Iuventus mundi cantat" in Olomouc (Tschechische Rep.), wo sie in den Kategorien Jugendchöre und geistliche Musik gewannen. Weitere Höhepunkte waren die erste Chorolympiade in Linz 2000 (Silbermedallie), die Cäcilia Chortage in Limburg 2001 (2x silberne Diplome) und die Teilnahme beim italienischen Chorwettbewerb in Azzano 2002 (erster Preis "Gran Premio").

Nach oben